WegMacherei

Ahnenheilung – masslos überschätzt oder essenziell?

Wegmacherei_Selina_Naef_Ahnenheilung

Ahnenheilung – masslos überschätzt oder essenziell?

«Woher komme ich?» «Warum bin ich so, wie ich bin?»

Diese beiden Fragen sind wohl 2 der dringendsten Fragen der Menschheitsgeschichte. Möglicherweise hast du auch schon das Internet durchgegoogelt oder energetische Readings, Tarotkarten und Pendel ausprobiert, um Antworten auf diese essenziellen Fragen zu finden.

Die Antwort ist allerdings ganz einfach: Du wurdest von deiner Mama geboren. Und du bist so, wie du bist, weil du den perfekten Gen-Mix deiner Eltern erhalten und dich im Laufe deines Lebens individuell entwickelt hast.

 

So sehr ich spirituelle und energetische Ansätze schätze und es liebe, damit zu arbeiten – das, was wir nie vergessen dürfen, ist, dass wir auch einfach nur Menschen sind und in Familiensysteme hineingeboren wurden. Ob wir in Wahrheit ein Starseed sind oder nicht. Wir wurden hier in diese Welt geboren mit einem physischen Körper und haben Ahnen. Und das nicht wenige.

Damit du das hier gerade lesen kannst, brauchte es allein in den 7 Generationen vor dir 254 Menschen. 12 Generationen zurück sogar unglaubliche 4094 Menschen. Und die Summe aus all diesen Menschen bist du. Mit allen Schwächen, allen Stärken und allen Blockaden.

Es ist kein Zufall, dass das Thema Ahnenheilung immer populärer wird, denn in den Ahnenlinien steckt vieles, was dich heute davon abhält, PurDu® zu sein und das zu leben, was du wirklich wirklich willst. Aber lohnt sich das? Kann das Realitäten verändern? Gleich erfährst du mehr.

 

Was ist Ahnenheilung?

Heilung der Ahnenreihen ist eine jahrtausendealte Tradition vieler Völker und Kulturen. Vor allem indigene Kulturen sehen Ahnenheilung als eine Möglichkeit an, die Vergangenheit zu ehren und zugleich negative Auswirkungen früherer Traumata, Konflikte und Blockaden zu lösen.

Ahnen sind nicht einfach nur unsere Vorfahren. Ihr Geist, ihre Energie, ihre Gene spielen in unserem Leben eine bedeutende Rolle. Wir sind also nicht nur biologisch mit ihnen verbunden, sondern auch energetisch. Über diese Verbindung beeinflussen sie uns nicht nur im positiven Sinne, sondern auch negativ. Ungelöste Emotionen, Traumata, Glaubenssätze, Muster und Erfahrungen beeinflussen uns über Generationen hinweg. Mit der Heilung der Ahnenlinie und den verschiedenen Methoden dafür gelingt es uns, diese negativen Einflüsse in Positives zu transformieren.

 

Ahnenheilung kann noch mehr: Gerade Menschen, die eine traumatische Kindheit hatten, fühlen sich oft nicht der Erde zugehörig und spüren kaum Verbindung. Wenn sie sich auf die Reise der Ahnenarbeit begeben, entwickeln sie ein tieferes Verständnis für sich selbst, ihnen wachsen Wurzeln und sie fangen an, sich auf dieser Welt richtig und wichtig zu fühlen. Ihnen gelingt es, bessere Entscheidungen für sich selbst zu treffen, frei von Selbstsabotageprogrammen.

Gleichzeitig ist die Magie der Ahnenarbeit, dass sie die eigene Intuition fundamental verstärkt und sich Hellsinne mehr ausbilden. Unsere Ahnen haben uns nicht nur Traumata mitgegeben, sondern ihre tiefe Weisheit, auf die wir dann zugreifen können, wenn Heilung in der Ahnenreihe geschieht.

 

Ahnenheilung beschäftigt sich also durch verschiedenste Rituale damit, Blockaden aus der Ahnenlinie zu lösen und den Zugang zu Wissen und Weisheit zu verstärken.

 

Warum ist Ahnenheilung wichtig?

Die Einflüsse unserer Vorfahren sind mittlerweile wissenschaftlich belegt. Isabelle Mansuy ist in der Forschung eine der Pionierinnen und konnte anhand von Studien und Untersuchungen belegen: Traumata vererben sich über 4 Generationen weiter. Wahrscheinlich noch viele viele mehr.

Traumata verändert das Erbgut der Generation, die dieses Trauma erfährt. Diese Genänderungen werden dann weitervererbt. Das zeigt sich in spezifischen Enzym-Verbindungen, Veränderung von Verhalten und Stoffwechsel, Hormone und vielem mehr.

 

Viele spirituelle Konzepte sprechen davon, dass wir von den 7 Generationen vor uns beeinflusst werden und wir selbst die 7 Generationen, die nach uns kommen, beeinflussen.

Gehen wir jedoch für diesen Augenblick von „nur“ 4 Generationen aus. Ich weiss nicht genau, wie alt du bist. Überschlagen wir es pro Generation mit 33 Jahren, du bist die 4. Generation. Das bedeutet: In deinen Genen und in deinem Energiesystem schlummern Einflüsse von (mindestens) 1891 bis jetzt.

Das bedeutet: 2 Weltkriege, diverse Bürgerkriege, Hungersnöte, Vertreibungen, Armut – das alles steckt in deinem Genpool, wissenschaftlich erwiesen.

 

Und damit wäre auch direkt eine Frage geklärt, die mir bei diesem Thema häufig gestellt wird: «Selina, ich bin unabhängig, warum sollte ich die Arbeit auf mich nehmen, um Heilung in meine Ahnenreihe zu bewirken?»

Diese Frage kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich kann dir nicht sagen, wie sehr ich mich auch immer um dieses Thema herumgewunden habe. Die Ahnen? Die können mich mal. So dachte ich lange.

Doch ist es so … Das Universum sendet uns so lange dieselbe Lektion, bis wir uns wirklich damit auseinandersetzen. Und bei dieser Ahnenarbeit habe ich erkannt: Ich heile meine Ahnenlinie nicht, damit es meinen Eltern oder Grosseltern besser geht.

Ich heile meine Ahnenreihe, damit es mir besser geht.

All die Kriege, Nöte, Traumata, Verletzungen erschwerten mir das Leben und das hast du vermutlich in deinem Leben auch schon erfahren.

Vielleicht ziehst du immer wieder die falschen Partner an, kommst nicht in die finanzielle Fülle, arbeitest dich von Burnout zu Burnout oder hast körperliche Symptome, die, egal was du versuchst, einfach nicht besser werden.

Heilst du diese Aspekte in deiner Ahnenlinie, erfährst du in diesen Bereichen endlich Heilung. Du erfährst endlich Glück, Liebe und Fülle, also genau das, was du wirklich wirklich verdient hast.

 

Also, auch wenn du Groll gegenüber deiner Familie hegst, denke daran: Du heilst für dich, nicht um jemanden einen Gefallen zu tun. Dir selbst aus Groll dein eigenes Lebensglück zu verwehren, ist keine gute Strategie.

 

(Gefährliche) Mythen

Als spirituell-energetische Heilerin habe ich weit über 300 Ahnenlesungen durchgeführt und kann aus Erfahrung sagen: Der gefährlichste Mythos im Bereich der Ahnenarbeit ist, dass nur die 7 Generationen vor dir angesehen werden. In meinen Lesungen löse ich für meine Klienten bzw. meine Ausbildungsteilnehmer während der Ausbildung oft Flüche, Traumata und andere Blockaden ab, die bis zum Ursprung der Zeit zurückgehen. (Also weit über 1’000 Generationen zurück.)Hartnäckige Blockaden verschwinden nicht plötzlich nach 7 Generationen. Es braucht einen Mutigen, der bereit ist, hinzusehen und die Blockaden auflöst.

 

Ein weiterer, äusserst hartnäckiger Mythos ist, dass Ahnenheilung extrem viel Zeit erfordert. In der Praxis mache ich regelmässig andere Erfahrungen. Natürlich kannst du jede Generation einzeln heilen. Viel effektiver, schneller und wirksamer ist es jedoch, themenspezifisch die Ahnenreihe zu heilen. Das bedeutet:

Du bemerkst beispielsweise, dass du dich wider besseres Wissen von einem Burnout zum nächsten arbeitest. Die wahre Ursache liegt oft in der Ahnenlinie. Wenn dieses Muster aufgelöst wurde, verfolgt es dich nicht mehr. So habe auch ich es geschafft, mich nicht mehr ständig zu überarbeiten, und schaffe es, Feierabend mit gutem Gewissen zu machen – oder einfach mal einen Monat nicht zu arbeiten. Das wäre vor der Heilung meiner Ahnenlinie undenkbar gewesen. Übrigens: Dieses Thema aufzulösen war eine kurze Angelegenheit von 20 Minuten.

 

Wenn du dich jahrelang mit den Ahnen beschäftigen willst, nur zu. Doch es geht ebenso gut schnell, effektiv und langfristig. Bei den Healing Days am 27. und 28. Januar 2024 löst du übrigens an nur 2 Tagen alle Blockaden deiner Ahnenlinie und hast den Rest deiner Inkarnation Ruhe vor diesen unangenehmen Themen.

 

Methoden der Ahnenheilung

Wobei wir direkt dazu kommen: Wie genau kann man seine Ahnenlinie heilen?

Dazu gibt es viele Methoden:

 

Lass dich von all diesen Möglichkeiten nicht erschlagen. Sieh sie als eine Art Buffet aus, von dem du dich nach Belieben bedienst und durchprobierst.

Sehr schnelle Erkenntnisse gewinnst du durch die effektive Meditation «Ahnenheilung» inkl. Workbook. Danach werden dich deine Ahnen nicht mehr von deinem Traumleben abhalten, sondern dich mit ihren besten Wünschen auf dem Weg begleiten. Dein Leben voller Erfüllung und Freude ist nur einen Klick entfernt:

Ja, genau das will ich!

 

Achtung: Das ist keine gewöhnliche Meditation. Also auch, wenn du schon viele misslungene Meditationsversuche hinter dir hast, ist diese Meditation richtig. Du wirst durch die besondere Meditationstechnik nicht abdriften, einschlafen oder vom Gedankenkarussell überwältigt. Stattdessen führe ich dich behutsam auf die Spuren deiner Ahnen, sodass Heilung in der gesamten Ahnenlinie geschehen kann.

 

Fazit: Ahnenheilung – masslos überschätzt oder essenziell?

Mein früheres Ich hätte sehr viel dafür gegeben, dass das Thema Ahnenheilung einfach masslos überschätzt ist und es nutzlos ist, sich damit zu beschäftigen. Dem ist jedoch nicht so. Selbst die Wissenschaft zeigt Beweise, dass uns Ahnen über Generationen hinweg beeinflussen – meist eher negativ als positiv, weil sich zuvor nie eine Generation um Heilung kümmern konnte.

 

Denk nur 4 Generationen zurück: Niemand hatte Zeit oder mentale Kapazitäten, um sich dem Thema anzunehmen. Sie waren zu sehr damit beschäftigt, Kriege und Nöte zu überleben. Sie waren allein mit dem Kampf um die eigene Existenz mehr als genug ausgelastet.

Wir sind die Ersten, die sich um dieses Thema kümmern können. Wir sind die Ersten, die sich von den generationsübergreifenden Blockaden befreien können und damit das Leben leben können, das wir wirklich wirklich leben möchten.

 

Ergreife diese Chance. Denn du hast es verdient, deine berufliche Erfüllung zu leben, auch wenn jeder in deiner Familie dagegen ist. Du hast es verdient, in einer glücklichen Beziehung zu leben, auch wenn ein Anti-Liebe-Fluch in deiner Ahnenlinie festhängt. Du hast das Beste verdient. Also schieb das Thema Ahnenheilung nicht aus Groll vor dir her und verwehre dir noch weiter ein Leben voller Erfüllung und Freude. Denk dran: Du heilst deine Ahnen nicht um deinen Ahnen willen, sondern um deinetwillen.

 

PS: Der erste Schritt, den Anker deiner Vergangenheit zu lösen und Heilung in deine Ahnenreihe zu bringen ist, auf diesen Link zu klicken.

PPS: Du kannst. Ende der Geschichte.